Trends & Innovationsbedarf gezielt analysieren: Das TRENDFIT-Modell. 

Die wirtschaftliche Welt ist aktuell in einem starken Wandlungsprozess, vieles ist im Umbruch. Unternehmen sehen sich vielfältigen, teils widersprüchlichen Entwicklungen und Trends gegenüber und es stellt sich die Frage, was davon für das eigene Unternehmen wirklich erfolgsentscheidend ist.  Das TRENDFIT-Modell unterstützt Unternehmen dabei, die relevanten Trends im Markt zu erkennen, hinsichtlich der Bedeutung für das eigene Geschäft zu bewerten und daraus gezielt Innovationsbedarf abzuleiten.

TRENDFIT: Nicht das "Was" zählt heute mehr, sondern das "Wie"

Produkte und Leistungen von Unternehmen werden heute immer austauschbarer. Es geht heute kaum mehr darum, was ein Unternehmen anbietet, sondern wie es das tut. Auf Basis des von uns entwickelten TRENDFIT-Modells analysieren wir Unternehmen und leiten daraus gezielte Maßnahmen für Verbesserungen und Innovationen ab.

Die drei Analysebereiche des TRENDFIT-Modells

Es gibt heute unzählige Entwicklungen und Trends im Markt, dass man leicht den Überblick verlieren kann, was davon für das eigene Unternehmen wichtig ist. Im TRENDFIT-Modell werden Trends im Markt auf drei Analysebereiche reduziert - die Technologie, die Gestaltung von Kundenbeziehungen und das, wie sich das Unternehmen selbst definiert.  

"Tech", "Touch" & "ID" - die drei Erfolgsfaktoren von TRENDFIT

Technologie, Beziehung und die Unternehmensidentität sind die drei Erfolgsfaktoren, auf denen TRENDFIT basiert. In diesen drei Bereichen gibt es jeweils eine ganze Reihe von Trends, die für das Unternehmen relevant sein können und die bei einer TRENDFIT-Analyse genau untersucht und evaluiert werden. So können Unternehmen gezielt Schwächen abbauen und Stärken auf- und ausbauen.

Das TRENDFIT-Modell im Überblick:

- Drei Analysebereiche mit zahlreichen Trends in den einzelnen Bereichen: Technologie, Kundenbeziehungen und das Unternehmen selbst
- Drei Erfolgsfaktoren: "Tech" - Technologie, "Touch" - Beziehungsgestaltung & "ID" - Unternehmensidentität
- Trendanalyse Technologie: Analyse der Bedeutung von Digitalisierung vs. "Materialisierung", Standardisierung, Automatisierung und "Mobile"-isierung
- Trendanalyse Beziehungsgestaltung: Analyse der Bedeutung von Individualisierung, Erlebnisvermittlung, Abwechslung, Innovation und Convenience etc.
- Trendanalyse Identität: Analyse der Unternehmensidentität in Hinblick auf die Themen Qualität, Beziehung, Kosten, Preis, Nachhaltigkeit etc.
- Darstellung der TRENDFIT Performance-Indices (0-100 %) für 16 Trends für das Unternehmen, auf Wunsch auch direkten im Vergleich zu Konkurrenten
- Konkrete Handlungsempfehlungen zum Abbau von Schwächen und Auf-/Ausbau von Stärken auf Basis von Best Practice-Unternehmen in einzelnen Bereichen
- Umsetzung: als Tagesworkshop im Unternehmen